Das Tanklöschfahrzeug rückt laut Alarm und Ausrückeordnung bei jedem Brandeinsatz als erstes Fahrzeug und bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmter Person im Ortsgebiet als zweites Fahrzeug aus. Ansonsten findet das Tanklöschfahrzeug bei Hochwassereinsätzen und diversen technischen Einsätzen Verwendung.

Baujahr:

2002

Taktische Bezeichnung:

TLFA 4000

Funkrufname:

TANK Neukirchen

KW/PS:

205/280

Löschmittel:

3800l Wasser
200l Mehrbereichsschaummittel

Einbaupumpe:

2400l/min

Höchstzulässiges Gesamtgewicht:

16000 kg.

Besatzung:

1:8

Aufbau:

Fa. Rosenbauer

Auszug aus dem Beladeplan:
4 Stück Pressluftatmer MS-Auer BD96S
Wärmebildkamera Dräger UCF 3200
Überdruckbelüfter
Stromerzeuger 13,2 KVA
Lichtmast
Schiebeleiter 3tlg.
Steckleiter 4tlg.
Atemschutztisch
Kettensäge
diverse Werkzeuge