schwerer Verkehrsunfall B165

Am Freitag Vormittag wurde die FF-Neukirchen a. Grv. von der LAWZ Salzburg über Sirene, Piepser u. SMS zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B165 im Bereich Gasthof Rohregger alarmiert.
Umgehend rückten Kommando und Rüstlösch Neukirchen zum Einsatz aus. Pumpe Neukirchen u. Tank Neukirchen folgten.
Am Einsatzort angekommen, bot sich den Einsatzkräften ein dramatisches Lagebild. Ein Motorradlenker und ein Fahrradlenker waren auf der B165 zusammengestoßen.
Der Fahrradlenker kam dabei ums Leben.
Der Motorradlenker erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber Martin 6 in UKH Salzburg geflogen.

Aus Gründen der Pietät verzichten wir an dieser Stelle auf eine detaillierte Berichterstattung.
Unser Beileid und Mitgefühl gilt den Familien und Angehörigen.

Aufgabe der Feuerwehr u.a.:
+ Verkehrsabsicherung
+ Lotsendienst und einrichten einer Umleitung der B165
+ Unterstützung des Roten Kreuz´ sowie der Polizei u. Mithilfe beim Abtransport des Schwerverletzten
+ Aufräumarbeiten der Unfallstelle

 

Einsatzdatum:
 05.07.2019

Einsatzuhrzeit:
 10:25 Uhr

Einsatzende:
 11:45

Einsatzort:
 B165 - Gerlosbundesstraße - Abzweigung Gasthof Rohregger - Gewerbegebiet an der Salzach

Einsatzmannschaftsstärke:
 20

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer