Hochwasserbereitschaft

Die Regenfälle am Abend und in der ersten Nachthälfte vom 28.07. auf 29.07.2019 führten zu einem starken Anstieg der Pegelstände der Salzach, des Ober-, Untersulzbachs sowie des Dürnbachs.
Daraufhin führten OFK Scheuerer u. OFK – Stv. Karl ab 04:00 Uhr früh Kontrollfahrten durch. Zuvor wurden die Pegelstände bereits über den Online Dienst des Hydrografischen Diensts Salzburg ab 02:30 Uhr beobachtet.

Nach einem weiteren Anstieg des Pegels am Obersulzbach auf knapp 2m und der Salzbach auf 2,8m wurde die Hochwasserbereitschaft um 05:45 Uhr gemäß Hochwasseralarmplan für unsere Marktgemeinde aktiviert. Dies bedeutet, dass die Funkzentrale im Feuerwehrhaus ständig besetzt und der Ortsfeuerwehrrat mittels Blaulicht-SMS alarmiert wird.

Weitere Kontrollfahrten sämtlicher neuralgischer Stellen, ständige Absprachen mit den Nachbarfeuerwehren, u. Besichtigungen mit Bgm. Schweinberger sowie eine Lagebesprechung im Feuerwehrhaus fanden statt.

Nachdem ein Rückgang der Pegel am Morgen des 29.07. zu beobachten war und auch vom Hydrografischen Dienst bestätigt wurde, konnte die Hochwasserbereitschaft um 09:30 Uhr beendet werden.
Als Fazit lässt sich festhalten, dass die Pegel an den Flüssen, Salzach (Pegelmesstelle Wald 287cm), Obersulzbach (Pegelmessstelle Siggen 202cm), Untersulzbach sowie Dürnbach auf die letzten Jahre betrachtet bei der Hochwasserkatastrophe 2014 das letzte Mal in der Form zu beobachten waren.

Die umfassenden Hochwasserverbauungsmaßnahmen nach 2014 haben sich bei diesem Ereignis vollauf bewährt, andernfalls wäre mit einem Hochwasserereignis in weit schlimmerer Form zu rechnen gewesen. Außerdem stellte der in diesem Frühjahr erstellte Hochwasser – Alarmplan für unsere Marktgemeinde eine wesentliche Erleichterung dar, ebenso wie die gewonnenen Erfahrungen u. Erkenntnisse der doch recht vielen Unwetter- u. Hochwasserereignisse der letzten Jahre.

 

Einsatzdatum:
 29.07.2019

Einsatzuhrzeit:
 04:00 Uhr

Einsatzende:
 09:30

Einsatzart:
 Hochwasserbereitschaft

Einsatzmannschaftsstärke:
 13

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer