Wasserschaden Neudaugasse

Die LAWZ Salzburg alarmierte die Feuerwehr Neukirchen um 00:37 Uhr zu einem Wasserschaden in der Neudaugasse. Am Einsatzort eingetroffen, stellte sich der Mannschaft folgende Lage dar: Im ersten Obergeschoss war ein Wasserrohr gebrochen. Dieser Schaden blieb aufgrund der Nachtstunden leider für einen längeren Zeitraum unbemerkt.

Sowohl im Erdgeschoss, als auch im Kellergeschoss sammelten sich mehrere Zentimeter Wasser. Die Decken waren durchnässt. Mittels Tauchpumpe und Wassersauger brachte die Mannschaft das Gebäude wieder einigermaßen trocken. Da aber einige Elektroanschlüsse bereits erhitzt und die Decken nach wie vor völlig durchnässt waren, entschied man sich die Bewohner vorübergehend umzusiedeln.

Um 2:30 Uhr war der Einsatz letztlich für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neukirchen beendet.

Einsatzdatum:
 09.05.2015

Einsatzuhrzeit:
 00:37

Einsatzende:
 02:30

Einsatzort:
 Neudaugasse

Einsatzart:
 Wasserschaden, Auspumparbeiten

Einsatzfahrzeuge:
 3

Einsatzmannschaftsstärke:
 17

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer

Alarmierung:
 Gesamtalarm