Das Kleinlöschfahrzeug dient in erster Linie zur Wasserversorgung der im Brandfall eingesetzten Tanklöschfahrzeuge. Weiters kann das Fahrzeug durch das Containersystem für Kleineinsätze jeglicher Art verwendet werden. Das KLF zeichnet sich vor allem durch seine Schnelligkeit und Wendigkeit aus.

Baujahr:

2012

Taktische Bezeichnung:

KLFA

Funkrufname:

Pumpe Neukirchen

KW/PS:

139 / 190

Höchstzulässiges Gesamtgewicht:

5300 kg.

Besatzung

1:8

Auszug aus dem Beladeplan:
1 Container mit Tragkraftspritze Rosenbauer Fox III
1 Container mit Tauchpumpen
1 Öleinsatzcontainer
1 Leercontainer
3 Atemschutzgeräte Auer BD96
Wärmebildkamera Dräger UCF 7000
Motorkettensäge
Steckleiter 4tlg.
LED Lichtmast, LED Umfeldbeleuchtung
Rückfahrkamera