Brandverdacht – Heuwehreinsatz

Am 16.06.2019 um 18:11 alarmierte die LAWZ Salzburg die Feuerwehr Neukirchen mittels Sirene, Pager und SMS zu einem Brandverdacht im Ortsteil Rosental. Ein Landwirt bemerkte eine Rauchentwicklung bei einem Heustock. Innerhalb weniger Minuten rückten KOMMANDO, TANK und RÜSTLÖSCH nahezu zeitgleich, gefolgt von PUMPE und RÜST Neukirchen zum Einsatzort aus. Nach einer ersten Lageerkundung mittels Temperatursonde zeigte sich eine erhöhte Temperatur von ca. 90°C im Heustock. Somit war es nötig den gesamten Heustock abzutragen um eine weitere Erhitzung und Durchzündung zu verhindern.

Gesichert durch zwei C-Rohre, um im Falle einer Brandentwicklung rasch eingreifen zu können trug die Mannschaft mit Unterstützung des Heukranes unter Atemschutz den Stock ab. Die Räumung verlief problemlos und so war nach etwas mehr als 1,5 Stunden der Einsatz für die Feuerwehr Neukirchen beendet.

Einsatzdatum:
 16.06.2019

Einsatzuhrzeit:
 18:11

Einsatzende:
 19:45

Einsatzort:
 Rosental

Einsatzart:
 BV - Brandverdacht, Heuwehr

Einsatzfahrzeuge:
 5

Einsatzmannschaftsstärke:
 36

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer

Alarmierung:
 Gesamtalarm