verlorenes Ladegut

Am Mittwoch Nachmittag wurde die FF-Neukirchen telefonisch in Kenntnis gesetzt, dass ein Speditions LKW Farbe auf dem Güterweg in Richtung Sonnberg verloren hat.
Insgesamt hatten sich ca. 200 Liter Farbe auf die Ladefläche sowie die Straße verteilt.
Erst am Sonnberg beim “Bergerhof” bemerkte der Fahrer das Malheur.

Die FF-Neukirchen führte mittels Bindemittel und Hochdruck vom Tanklöschfahrzeug die Säuberung bzw. Reinigung der Einsatzstelle sowie des LKW´s durch.
Die verunreinigte Straße wurde in Rücksprache mit der Marktgemeinde so belassen, da die Farbe bereits eingetrocknet war.

Nach erfolgter Reinigung der Ausrüstung un der Fahrzeuge war der Einsatz nach zwei Stunden beendet.

 

Einsatzdatum:
 17.10.2018

Einsatzuhrzeit:
 16:06

Einsatzende:
 18:00

Einsatzort:
 Sonnberg

Einsatzart:
 Technischer Einsatz

Einsatzmannschaftsstärke:
 15

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer

Einsatzfahrzeuge:
 3