Unwettereinsatz

Die Feuerwehr Neukirchen ist am späten Montagabend zu einem Unwettereinsatz im Bereich Dürnbachau alarmiert worden. Ein Baum drohte unmittelbar auf die Bundesstraße zu stürzen.

Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde die Straße für den Verkehr komplett gesperrt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet. Die Fällarbeiten wurden durch ein privates Unternehmen durchgeführt.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Weitere Kräfte: 

Polizei Neukirchen – 1 Fahrzeug, 3 Mann

 

Einsatzdatum:
 29.10.2018

Einsatzuhrzeit:
 20:06

Einsatzende:
 21:15

Einsatzort:
 B165 - km 18,2

Einsatzart:
 TE - Unwettereinsatz

Einsatzfahrzeuge:
 2

Einsatzmannschaftsstärke:
 13

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer