PKW – Bergung im Obersulzbachtal

Am Dienstagnachmittag wurde die FF-Neukirchen zu einer PKW – Bergung ins Obersulzbachtal gerufen.
Bereits am Vorabend geriet ein tschechischer Staatsbangehöriger mit seinem KFZ weit drinnen im Obersulzbachtal unweit der Materialseilbahn zur Kürsingerhütte vom Weg ab und war aufgesessen.
Nachdem “Eigenversuche” allesamt scheiterten wurde die Feuerwehr zur Hilfe verständigt.

Aufgrund der exponierten Lage und der engen Serpentinen im inneren Sulzbachtal fiel die Entscheidung einen Teil der techn. Ausrüstung von RLF auf Pumpe Neukirchen umzuladen, um bestmöglich zum Einsatzort gelangen zu können.
Nach rund 30 Minuten Anfahrtszeit trafen Pumpe und Rüst Neukirchen am 18km entfernten Einsatzort ein.

Mittels Hebekissensatz und der Seilwinde des Rüstfahrzeuges konnte die Bergung des Fahrzeuges relativ rasch und problemlos bewerkstelligt werden.
Nach rund 1 Stunde war die Bergung abgeschlossen und es konnte wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.
Zwei Stunden nach der Alarmierung waren alle Geräte versorgt und der Einsatz beendet.

 

Einsatzdatum:
 02.10.2018

Einsatzuhrzeit:
 13:55 Uhr

Einsatzende:
 16:00

Einsatzort:
 Obersulzbachtal - Nähe Materialseilbahn Kürsingerhütte

Einsatzmannschaftsstärke:
 12

Einsatzleiter:
 HBI Thomas Scheuerer