Aufräumen nach Verkehrsunfall

Am frühen Nachmittag des 13.08.18 wurde die FF-Neukirchen von der LAWZ – Salzburg über Piepser und SMS zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.
Im Bereich der Tankstelle Neukirchen ereignete sich ein Auffahrunfall, dabei wurden 4 Personen unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz ins KH – Mittersill abtransportiert.

Die am Unfall beteiligten KFZ wurden schwer beschädigt.
Die Feuerwehr übernahm die Verkehrsabsicherung, richtete einen Verkehrslotsendienst ein und reinigte die Unfallstelle.
Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden und die Kräfte wieder in die Zeugstätte einrücken.

weitere Einsatzkräfte:
+ Rotes Kreuz Wald – 1 Fahrzeug u. 2 Mann
+ Rotes Kreuz Mittersill – 1 Fahrzeug u. 2 Mann
+ Notärzte Dr. Walter u. Daniela Bogensperger
+ Polizei Neukirchen – 2 Fahrzeuge u. 3 Mann
+ Abschleppdienst

Einsatzdatum:
 13.08.2018

Einsatzuhrzeit:
 13:37 Uhr

Einsatzende:
 14:30

Einsatzort:
 B165 - Bereich Tankstelle Neukirchen

Einsatzart:
 TE - Aufräumen nach VU

Einsatzmannschaftsstärke:
 12

Einsatzleiter:
 LM Herwig Prossegger