Tierrettung aus Jauchengrube

Stiller Alarm für die Feuerwehr Neukirchen um kurz vor 10 Uhr. Es sollte dies der erste Alarm eines äußerst einsatzreichen Tages sein. Ein Galtvieh ist auf der Kampriesenalm im Obersulzbachtal in eine Jauchengrube gestürzt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Die Feuerwehr Neukirchen rückte mit einem Fahrzeug ins Obersulzbachtal aus, jedoch musste am Einsatzort keine Hilfeleistung mehr erfolgen. Der Landwirt hatte das Tier bereits aus seiner misslichen Lage befreit.

 

 

Einsatzdatum:
 17.09.2015

Einsatzuhrzeit:
 09:49

Einsatzende:
 11:30

Einsatzort:
 Obersulzbachtal

Einsatzart:
 TE - Tierrettung

Einsatzfahrzeuge:
 1

Einsatzmannschaftsstärke:
 7

Einsatzleiter:
 Bm Karl Christian

 
Einsatzfahrzeuge: