Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

Am Karfreitag wurde die Feuerwehr Neukirchen telefonisch von der Polizei in Kenntnis gesetzt, dass auf der B165 im Ortsteil Trattenbach nach einem Verkehrsunfall Betriebsmittel ausgeflossen sind.

Die Feuerwehr Neukirchen rückte mit 4 Mann und dem Kleinlöschfahrzeug in Richtung Unfallort aus, band die Betriebsmittel und unterstützte den Abschleppdienst bei der Fahrzeugbergung.

Nach gut einer Stunde konnte wieder in die Zeugstätte eingerückt werden.

Einsatzdatum:
 29.03.2013

Einsatzuhrzeit:
 08:34

Einsatzende:
 09:30

Einsatzort:
 B165 - Ortsteil Trattenbach

Einsatzart:
 Technischer Einsatz

Einsatzfahrzeuge:
 1

Einsatzmannschaftsstärke:
 4

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer

 
Einsatzfahrzeuge: