Fahrzeugbergung B165

Am Stephanitag rutschte auf der B165 Höhe Abfahrt Sulzau ein Fahrzeug von der Strasse und kam seitlich im Strassengraben zum Stillstand. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben glücklicherweise unverletzt. Die FF Neukirchen rückte mit insgesamt vier Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Mittels Seilwinde von RÜST Neukirchen wurde das Fahrzeug schließlich wieder auf die Bundesstrasse gezogen. Die B165 war für die Dauer der Bergung komplett gesperrt.

weiter Einsatzkräfte:
Rotes Kreuz Wald im Pinzgau
Polizei Neukirchen am Großvenediger

 

Einsatzdatum:
 26.12.2012

Einsatzuhrzeit:
 11:48

Einsatzende:
 12:20

Einsatzort:
 B165 Abfahrt Sulzau

Einsatzart:
 Fahrzeugbergung

Einsatzfahrzeuge:
 4

Einsatzmannschaftsstärke:
 16

Einsatzleiter:
 OFK HBI Thomas Scheuerer

Alarmierung:
 Bereitschaft 1